Die Suche nach wertvollen Informationen im Daten-Nirvana

Verfasst von Kaspar Jost, Patrick Aschwanden


FachgebietInformatik, Datenschutz, Datensicherheit
Schultypab Sekundarstufe II
Dauerje nach Auswahl der Inhalte

Worum geht es?

Überall werden Daten gesammelt. Facebook und Google+ sind zurzeit in den Medien omnipräsent. Und werden von Datenschützern mit Argusaugen beobachtet. Detailhändler, wie Migros und Coop, erfassen das Verkaufsverhalten ihrer Kunden indirekt über Cumulus-Punkte und dergleichen. In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler, wie aus grossen Datenmengen Informationen gewonnen werden können. Dazu erhalten Sie eine Einführung in die theoretischen Grundlagen des Data Mining und wenden das Erlernte mithilfe der Open Source Software «Weka» auf reale Datensätze an.

Downloads

Unterrichtsmaterialien Data Mining - PDF [3 MB] Unterrichtsmaterialien Data Mining - Word [7 MB] Unterrichtsmaterialien Data MiningPDF [3 MB] · Word [7 MB]
Einführender Podcast von Radio DRS - mp3 [23 MB] Einführender Podcast von Radio DRSmp3 [23 MB]
Datensätze für eigene Experimente - ZIP [53 KB] Datensätze für eigene ExperimenteZIP [53 KB]